Bankgebühren

Das Geld liegt auf der Straße

Die Gebühren der Banken sind schon seit geraumer Zeit ein Thema in der Treasury-Welt – ein oftmals leidiges Thema. Es geht hierbei nicht um die Höhe der Gebühren an sich, sondern ob die vereinbarten Gebühren auch korrekt belastet werden. Dies lässt sich meistens nicht auf Anhieb beantworten. Mangelnde Transparenz der abgerechneten Gebühren und damit fehlende Nachvollziehbarkeit sind leider oft die Regel und führen im Worst-Case zu höheren Belastungen als notwendig wären.

Es besteht absolut Konsens: „Ein valides Thema! Jemand muss das mal angehen, aber vorher müssen wir noch …“ und damit wird das Thema wieder um 1 Jahr vertagt.

Unser Angebot

Die finius GmbH bietet Ihnen für 2 Tage einen Check der Bankgebühren an. Dieser ist „free of charge“, dafür möchten wir an den erzielten Rückvergütungen partizipieren. Der Aufwand für Ihr Unternehmen ist gering und wird im Vorfeld mit Ihnen besprochen.

Rückmeldungen von Unternehmen

Das Ergebnis war für beide Seiten ein „Eye Opener“. Allein die relativ grobe Durchsicht ergab ein Einsparungspotential in signifikanter Höhe.


„Der Erfolg und das Ergebnis dieser Untersuchung hat mich überrascht“.
Björn Gresens
Leiter Financing & Treasury bei VTG AG

„Ein sehr vertraulicher, professioneller Umgang mit unseren Daten und ein Ergebnis, das überzeugt“
Stefan Eckart
Manager Operative Treasury bei Boehringer Ingelheim GmbH

 

Neugierig geworden? Lassen Sie uns reden!