Kennzahlen

Die finius GmbH wurde 2000 von Erwin Kaliski gegründet. Seine ursprüngliche Intention war es, ein unabhängiges Team von Spezialisten aufzubauen, das sowohl bankfachliches Know-how als auch IT-technische Realisierungskompetenz vereint.

Dieses Konzept ist in eindrucksvoller Weise aufgegangen. Unsere Kundenbasis wuchs und wächst bis heute kontinuierlich – auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten. Mittlerweile gesellen sich zu der ursprünglichen Doppelspezialisierung weitere Disziplinen wie z.B. Prozess Know-how und Projektmanagement für die Unterstützung der Veränderungsvorhaben unserer Kunden. Diese schätzen besonders unsere übergreifende und zielorientierte Fähigkeit, die Lösung auch bei herausfordernden Aufgabenstellungen zu finden.

Heute ist finius ein etabliertes, im gesamten deutschsprachigen Raum tätiges Beratungsunternehmen.

Meilensteine

2000  

finius wird von Erwin Kaliski als Spezialberatung für Projekte im Bankenbereich mit Fokus auf Investment Banking gegründet

2006  

Berufung von Jürgen Lindner und Corinna Stellfeldt in die Geschäftsführung

2007  

Das Beratungsportfolio wird sukzessiv und nachhaltig ausgebaut. finius positioniert sich als Umsetzer für die gesamte Prozesskette in den Bereichen Handel, Treasury, Risiko, Abwicklung, Meldewesen und Accounting

2008  

finius überschreitet erstmalig die Umsatzgrenze von 12 Mio. €

2011  

Etwa 100 Berater realisieren bei mehr als fünfzehn Kunden einen Umsatz von rd. 16. Mio €

2013  

finius entwickelt Business Service Modeling als eigene Methode für den ganzheitlichen Beratungsansatz

2014  

finius erweitert sein Beratungsangebot auf Institutionals & Corporates und wird Mitglied im Verband Deutscher Treasurer e.V.

2016  

Frau Stellfeldt scheidet aus der Geschäftsführung aus